Die CFL-Rundwanderroute

Wandern Sie von Troisvierges nach Clervaux und kommen Sie mit dem Zug zurück!

Technische Informationen :

Länge: 11.8 km
Dauer: 3.0 h
Startpunkt:  Bahnhof Troisvierges
Schwierigkeitsgrad:  mittel
Höhenunterschied: ungefähr 139m

 

Die Wanderer begeben sich in Richtung der Kirche und überqueren in Luckeschbaach einen Weiher. Sie durchwandern anschließend die Ortschaft Holler und folgen der Woltz über die bewaldeten Talhöhen. Danach geht es nach Maulusmühle, wo sie nacheinander den Fluss und die Gleise überqueren. Am Béischend vorbei geht es in einen Wald, den sie bei Dréischer verlassen. Dort folgen sie dem „Nordpfad“, entlang der Klierf, um den Bahnhof in Clervaux zu erreichen.

Nach einer wohlverdienten Pause in der Abteistadt können die Spaziergänger mit dem Zug zu ihrem Ausgangspunkt zurückkehren.

Die CFL-Rundwanderroute
Die CFL-Rundwanderroute