Die Fahrradrundtour „Jardins à suivre“

Tauchen Sie ein in den Naturpark Our und lassen Sie sich durch die Schönheit der Künstlergärten beeindrucken!

Technische Informationen :

Länge : 30,0 km
Dauer : 2,5 h
Startpunkt : gare Troisvierges
Schwierigkeitsgrad :  mittel
Höhenunterschied :  ungefähr 588 m

 

Die Fahrradrundtour „Jardins à suivre“ ist ideal, um die schönsten Gärten der Region zu entdecken. Um zu diesen außerordentlichen Orten zu gelangen, durchqueren Radfahrer vielfältige und wunderschöne Landschaften. Von der weitläufigen Hochebene des Naturpark Our eröffnet sich eine wunderbare Aussicht auf die engen Täler der Flüsse Klierf und Our, die sich ihren Weg durch die Felsen bahnen.

In dieser unberührten Natur können Radfahrer die Lebensräume von bedrohten Pflanzen- und Vogelarten erkunden.

Startpunkt für die Fahrradtour „Jardins à suivre“ ist der Bahnhof von Troisvierges. Die Fahrt führt zum Ort Clervaux, der von einem prächtigen Schloss und einem Benediktinerkloster überragt wird. Die Rückkehr nach Troisvierges ist mit dem Zug möglich.

Die Fahrradrundtour „Jardins à suivre“
Die Fahrradrundtour „Jardins à suivre“
Die Fahrradrundtour „Jardins à suivre“